"Schoko"-Effekt bei der Admira

22. August 2008, 21:19
8 Postings

4:2-Auswärtssieg in Gratkorn - 1. Saisonerfolg bei Premiere unter Walter Schachner - Doppelpacks von Friesenbichler und Hanikel

Die Premiere von Walter Schachner auf der Trainerbank des FC Trenkwalder Admira ist geglückt. Am Freitagabend feierten die Niederösterreicher in der 6. Runde der ADEG-Erste-Liga ihren ersten Saisonerfolg. Die Trenkwalder-Elf setzte sich auswärts gegen Gratkorn klar mit 4:2 (1:0) durch und gab die rote Laterne des Tabellenschlusslichts an Austria Lustenau ab. Gratkorn verpasste es dagegen zumindest für 24 Stunden mit Tabellenführer Wacker Innsbruck nach Punkten gleichzuziehen.

Diesmal mussten die Admiraner nicht mit ihrer Chancenausbeute hadern, Günter Friesenbichler brachte die Trenkwalder-Elf bei seinem Debüt mit der ersten nennenswerten Möglichkeit in Front (21.). "Ich musste ihn nur noch ins Eck schieben", kommentierte Friesenbichler sein Premieren-Tor nach perfekter Vorlage von Sturm-Kollege Marcus Hanikel.

Strafner hätte kurz vor der Pause per Kopf für den Ausgleich sorgen müssen, verfehlte aber das Tor. Nach Seitenwechsel erhöhte Hanikel vor den Augen von Mäzen Richard Trenkwalder auf 2:0 (53.), der Anschlusstreffer von Ehmann per Kopf ließ unter den 900 Zuschauern nur kurz Hoffnung aufkeimen. Denn Friesenbichler (62.)und Hanikel (65.) brachten die Schachner-Elf mit ihren zweiten Treffern endgültig auf die Siegerstraße. Der erste Saisontreffer von Joachim Parapatits (79.) zum 2:4 war letztlich nur noch Ergebniskosmetik, auch deshalb, weil Parapatits kurz vor Schluss nur die Querlatte traf. (APA)

FC Pax Gratkorn - FC Trenkwalder Admira 2:4 (0:1)
Stadion Gratkorn, 900, SR Tanja Schett.

Torfolge:
0:1 (21.) Friesenbichler
0:2 (53.) Hanikel
1:2 (55.) Ehmann
1:3 (62.) Friesenbichler
1:4 (65.) Hanikel
2:4 (79.) Parapatits

Gratkorn: Schwarz - Ehrenreich, Ehmann, Dorn, Edler - Cichon (67. Eibinger), Zündel (67. Gsellmann), Strafner, Windisch - Hassler, Panagiotopoulos (67. Parapatits)

Admira: Mandl - Seebacher, Dospel, Dibon, A. Schicker - R. Schicker, Reitprecht (79. Zakany), Surma, Morgenthaler (90. Cemernjak) - Hanikel (79. Baranek), Friesenbichler

Gelbe Karten: Hassler, Panagiotopoulos bzw. Hanikel, Surma

Share if you care.