Weißes Haus: Moskau hat sich nicht vollständig zurückgezogen

22. August 2008, 20:03
5 Postings

"Verpflichtung nicht eingehalten"

Washington - Russland hält sich nach Einschätzung der US-Regierung bei seinem Truppenrückzug aus Georgien nicht an die Vereinbarungen des Sechs-Punkte-Plans. "Sie haben sich nicht vollständig aus den Gegenden zurückgezogen, die als nicht umstritten gelten. Das müssen sie tun", sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Gordon Johndroe, am Freitag.

Präsident George W. Bush sei in einem Telefonat mit dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy übereingekommen, dass Moskau die Vereinbarungen sofort umsetzen müsse. "Bisher haben wir das noch nicht gesehen", sagte Johndroe.

Rund zwei Wochen nach Beginn der kriegerischen Auseinandersetzungen im Kaukasus betrachtet Russland hingegen den Rückzug seiner Truppen aus dem georgischen Kernland in das abtrünnige Südossetien als abgeschlossen. Zuvor hatte auch Georgien einen umfassenden Rückzug der russischen Einheiten bestätigt. (APA/dpa)

 

Share if you care.