Foot Locker mit Gewinnsprung

22. August 2008, 13:51
posten

Weniger Rabattaktionen haben dem Sportschuhhändler Foot Locker wieder einen deutlichen Gewinnschub beschert

Bangalore - Weniger Rabattaktionen haben dem Sportschuhhändler Foot Locker wieder einen deutlichen Gewinnschub beschert. Im zweiten Quartal (per 2. August) verdiente der Adidas- und Puma-Großabnehmer 18 Mio. Dollar (12,15 Mio. Euro), wie Foot Locker am späten Donnerstag mitteilte. Ein Jahr zuvor war noch ein Verlust in der selben Höhe angefallen. Der Umsatz stieg um zwei Prozent auf 1,3 Mrd. Dollar. Die Aktie von Foot Locker schoss daraufhin am Freitag vorbörslich um elf Prozent nach oben.

Foot Locker habe seinen Kunden weniger Preisnachlässe gewährt als im Vorjahr, begründete das Unternehmen. Dadurch seien Marge und Gewinn gestiegen. Wegen seiner Tiefpreispolitik hatte es in der Vergangenheit wiederholt Konflikte zwischen Foot Locker und seinen Lieferanten Adidas und Puma gegeben, die ihre Schuhe nicht für Billigpreise auf den Markt werfen wollten. Außerdem belastete neben den beiden deutschen Herstellern auch Branchenprimus Nike, dass der Einzelhändler in den USA Hunderte Läden schloss und Lagerbestände abbaute. (APA/Reuters)

Share if you care.