Island spielt um Handball-Gold

22. August 2008, 13:46
3 Postings

Überraschender 36:30-Sieg im Halbfinale gegen Spanien, im Finale gegen Franzosen

Peking - Das Männer-Finale des olympischen Handball-Turniers am Sonntag in Peking (09.45 Uhr MESZ) lautet überraschend Island gegen Frankreich. Die Isländer, die heuer in Norwegen über den elften EM-Platz und ein Jahr davor in Deutschland über den achten WM-Rang nicht hinaus gekommen waren, besiegten am Freitag im zweiten Halbfinale unerwartet Ex-Weltmeister Spanien klar 36:30 (17:15) und stehen erstmals im Endspiel eines großen Turniers.

Zuvor hatte der zweifache Weltmeister Frankreich Athen-Olympiasieger Kroatien 25:23 (12:11) bezwungen. Die Franzosen hatten 1992 in Barcelona mit Bronze schon einmal eine olympische Medaille gewonnen, die Nordeuropäer haben noch nie Edelmetall im Zeichen der Fünf Ringe geholt. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Snorri Steinn Gudjonsson und Robert Gunnarsson sind richtig gut.

Share if you care.