iPhone wird auch in Indien und Russland verkauft

22. August 2008, 13:29
3 Postings

Auf dem Schwarzmarkt sind iPhones in beiden Ländern bereits seit Monaten zu haben

Apples iPhone soll nun auch die Riesenmärkte Russland und Indien erobern. In Neu-Delhi versammelte sich in der Nacht zum Freitag eine kleine Gruppe von enthusiastischen Käufern vor einem Telekom-Laden. Allerdings blieben die aus Europa und den USA bekannten Begeisterungsstürme aus, vermutlich auch wegen des Preises von 700 Dollar (473 Euro). Ab Oktober wird das iPhone wahrscheinlich auch in Russland verkauft. Russische Zeitungen berichteten von drei Mobilfunkanbietern, die Verträge mit dem US-Konzern geschlossen hätten.

Preis

Der Preis für das iPhone in Indien entspricht etwa dem zweifachen Monatslohn eines Angestellten im mittleren Management. Die Zielgruppe sind daher vor allem gut verdienende, junge Berufstätige, die Wert auf Statussymbole legen. Auf dem Schwarzmarkt sind iPhones seit Monaten zu haben. Indien ist der am schnellsten wachsende Wireless-Markt und mit fast 300 Millionen Kunden der zweitgrößte Markt überhaupt nach China. Anbieter gewinnen jeden Monat etwa acht Millionen Neukunden hinzu.

Quellen

Die russische Zeitung "Wedomosti" berichtete ohne Angabe einer Quelle, der größte Mobilfunkanbieter des Landes, Mobile TeleSystems (MTS), habe sich verpflichtet, eine Million iPhones in den nächsten drei Jahren zu verkaufen. Die Konkurrenten Vimpelcom und MegaFon wollen demzufolge in zwei Jahren je 1,5 Millionen der Handys absetzen. Das iPhone werde ohne Vertrag 1000 Dollar und mit Vertrag 200 Dollar kosten. In Moskau hat sich das Smartphone als Statussymbol etabliert. Viele Russen haben es sich im Ausland besorgt.

Vergleich

In den USA ist das iPhone für 199 Dollar zu haben, oft jedoch verbunden mit obligatorischen Datenverträgen. Die erste Version des iPhones, die im Juni 2007 auf den Markt kam, fand in den ersten Tagen 270.000 Käufer. Analysten erwarten, dass es in diesem Jahr weltweit etwa 10,5 Millionen sein werden. (APA/Reuters)

Link

iPhone

  • iPhone-Verkaufsstart in Bangalore
    foto: manjunath kiran / epa

    iPhone-Verkaufsstart in Bangalore

Share if you care.