"Gomorrha"

25. August 2008, 10:42
posten

derStandard.at/Kultur verlost 5x2 Karten für den Film "Gomorrha"

Gomorrha ist die Verfilmung des aufsehenerregenden Bestsellers des jungen italienischen Autors Roberto Saviano (allein in Italien über 1,3 Millionen verkaufte Exemplare), der auch im deutschen Sprachraum die Nummer 1 der Bestseller-Listen erklomm. Der Autor hatte sich in seinem Buch mit den Machenschaften der neapolitanischen Camorra auseinander gesetzt und zu diesem Zweck jahrelang undercover recherchiert, weswegen er seitdem unter Personenschutz steht und sein Aufenthaltsort geheim gehalten wird.

Macht, Geld, Blut. Damit sind die Einwohner der Provinzen von Neapel und Caserta tagtäglich konfrontiert. Nur eine privilegierte Minderheit kann überhaupt daran denken ein "normales" leben zu führen. Für die anderen gilt: ein einziges Gesetz - die Gewalt, eine einzige Sprache - die Waffen, ein einziger Traum - die Macht, ein
einziger Rausch - das Blut.



Gomorrha ist eine Reise in diese unbarmherzige Welt der Camorra und erzählt die fünf ineinander verwobenen Schicksale von Toto, Don Ciro und Maria, Franco und Roberto sowie Pasquale,
Marco und Ciro. Ein apokalyptischer Film, der auf einer erschreckenden Realität beruht.

derStandard.at/Kultur verlost 5x2 Karten für den Film "Gomorrha" am 12.9.
>>>Zum Gewinnspiel

Gomorrha
Regie: Matteo Garrone
I 2008, 135 Min, Italienische OF mit deutschen UT

Filmcasino
12.9.2008

 

Share if you care.