Systemische Therapie soll Rückkehr von Brustkrebs vorbeugen

22. August 2008, 12:13
posten

MedizinerInnen haben untersucht, wie oft bei Patientinnen Geschwulste wieder auftreten - Etwa 89 Prozent blieben tumorfrei

Washington - Zusätzlich zur Operation schützt bei Brustkrebs eine systemische Behandlung wie etwa eine Chemo- oder Hormontherapie vor einer Rückkehr des Tumors. Nun haben MedizinerInnen der Universität von Texas in Houston untersucht, wie oft bei diesen Patientinnen Geschwulste wieder auftreten.

Frühe Diagnose

Dies hing unter anderem von dem Stadium des Karzinoms zum Zeitpunkt der Diagnose ab. Generell blieben mit 89 Prozent rund neun von zehn Frauen in den fünf Jahren nach Ende der Therapie tumorfrei. Dieser Anteil lag umso höher, je früher der Krebs gefunden wurde. Bei acht von zehn Frauen kehrte der Krebs auch zehn Jahre nach Ende der Therapie nicht wieder, wie die ForscherInnen im "Journal of the National Cancer Institute" berichten. (APA)

Share if you care.