openSUSE 11.1: Neue Testversion mit OpenOffice.org 3

22. August 2008, 11:03
6 Postings

KDE 4.1 und Vorversion von GNOME 2.24 enthalten - Noch einige Bugs enthalten

Mit der Alpha 2 liefert das hinter der Distribution stehende Projekt eine weitere Vorversion von openSUSE 11.1 ab. Die neue Version zeichnet sich dabei einmal mehr vor allem durch die Aktualisierung der enthaltenen Softwarekomponenten aus.

OpenOffice.org

So wird nun etwa bereits eine Vorversion von OpenOffice.org 3 ausgeliefert, auch GNOME 2.24 ist in einer Test-Release enthalten. Alternativ dazu gibt es aber auch die aktuelle stabile Version des zweiten großen Linux-Desktops: KDE 4.1.

Test

Da es sich bei der jetzigen Veröffentlichung um eine frühe Testversion handelt, finden sich darin noch einige Bugs, ein paar davon recht schwerwiegend. So stimmt der Eintrag im Bootloader nicht, der versehentliche Failsafe-Anhang muss manuell entfernt werden. Auch eine Reihe von anderen Probleme listet man im Ankündigungs-Mail.

Download

Wer trotzdem schon mit openSUSE 11.1 experimentieren will, kann die Distribution von der Seite des Projekts herunterladen. Dabei stehen 32- und 64-Bit x86-Versionen sowie eine Power-PC-Ausführung zur Auswahl. An Installationsmedien gibt es dieses mal nur das vollständige DVD-Image, die bereits gewohnten Live-CDs sollen erst kommende Woche folgen. Die fertige Version von openSUSE 11.1 soll dann im Dezember erhältlich sein. (apo)

Share if you care.