Dalai Lama in Frankreich

22. August 2008, 07:56
6 Postings

Treffen mit First Lady Bruni und Außenminister Kouchner - Peking über Begegnung irritiert

Paris - Das tibetische Exil-Oberhaupt, der Dalai Lama, trifft am Freitag während seines Frankreich-Aufenthalts mit Außenminister Bernard Kouchner und Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy zusammen. Die von der chinesischen Regierung kritisierte Begegnung findet am Rande der Feiern zur Einweihung eines buddhistischen Tempels in Südfrankreich statt. Der Friedensnobelpreisträger hat die chinesischen Sicherheitskräfte beschuldigt, auch während der Olympischen Spiele auf unbewaffnete Tibeter geschossen und ein Blutbad angerichtet zu haben.

Bei den Bemühungen um einen Dialog seien die tibetischen Gesandten "gegen eine Mauer geprallt", sagte der Dalai Lama der Pariser Zeitung "Le Monde". Nach den Unruhen in Tibet im März hatte die chinesische Führung auf internationalen Druck hin Gespräche mit Abgesandten der tibetischen Exilregierung aufgenommen. Bei einem Empfang im französischen Parlament hatte der Dalai Lama China anhaltende Menschenrechtsverstöße in Tibet vorgeworfen. (APA/AP)

 

Share if you care.