Mister Fehlerfrei

21. August 2008, 19:14
16 Postings

David Axelrod ist Barack Obamas Chefstratege im Wahlkampf - Kollegen: "Der Obama-Wahlkampf ist wirklich absolut fehlerfrei geführt"

Washington/Wien - Chefstratege und Medienberater David Axelrod kennt Barack Obama bereits seit 1992. Es war sein Rat, den Obama vor seiner mittlerweile berühmt gewordenen Rede gegen den Irakkrieg im Jahr 2002 einholte; als einer der Ersten las Axelrod auch Entwürfe zu Obamas Bestseller "The Audacity of Hope".

Der 53-jährige Axelrod hatte offenbar die wirksame Internetstrategie des Präsidentschaftskandidaten Howard Dean im Jahr 2004 genauestens studiert und brachte sie enorm erweitert - mit noch größerem Erfolg - zur Anwendung. Axelrods Kollegen unter Politikberatern sind voll der Bewunderung: "Der Obama-Wahlkampf ist wirklich absolut fehlerfrei geführt", meint ein Washingtoner Politikberater.

Ursprünglich wollte Axelrod, der viele Jahre als politischer Berater gearbeitet hatte, für die Wahlen 2008 eine Pause einlegen: Immerhin waren fünf der demokratischen Kandidaten (Obama, Hillary Clinton, John Edwards, Chris Dodd und Tom Vilsack) ehemalige Klienten, und die Entscheidung zwischen den Bewerbern schien zu schwer. Aber letztlich siegte seine Zuneigung und Bewunderung für den schwarzen Senator aus Illinois - the rest is history.

Die Serie stellt in loser Folge die wichtigsten Mitarbeiter der US-Präsidentschaftskandidaten vor. (Susi Schneider/DER STANDARD, Printausgabe, 22.8.2008)

 

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    David Axelrod setzt im Wahlkampf voll auf das Internet

Share if you care.