Sterngeburten in der Nähe Schwarzer Löcher möglich

23. August 2008, 18:00
108 Postings

Britische Forscher verweisen auf ihre Computersimulation, wonach sich gewaltige Gasscheiben und in der Folge Sterne bilden können

Washington - Sterne können entgegen bisheriger Ansicht auch in der Nähe von Schwarzen Löchern entstehen. Das hat eine Computersimulation britischer Forscher ergeben. Das Team um Ian Bonnel von der Universität St. Andrews demonstrierte mit einem Programm, wie Wolken aus Gas von einem Schwarzen Loch beeinflusst werden könnten und gewaltige Scheiben bilden. Diese formen sich zu Sternen.

Ihre Arbeit unterstützt eine jüngst gemachte Beobachtung, wonach ein Schwarzes Loch im Zentrum unserer Milchstraße von jungen Sternen umgeben ist. Das Team präsentiert seine Arbeit im Journal "Science" (Bd. 321, S. 1060).

Zuvor hatten Astronomen angenommen, die Anziehungskraft von Schwarzen Löchern sei so groß, dass jedes Objekt in ihrer Nähe zerstört werde, bevor es sternenähnliche Formen bilden könne. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Blick in Richtung Zentrum unserer Milchstraße - Schwarze Löchen können von jungen Sternen umgeben sein.

Share if you care.