Burger King will sich ausbreiten

21. August 2008, 14:54
3 Postings

Nach satten Gewinnen von mehr als 50 Millionen Dollar im abgelaufenen Jahr hat die Fastfood-Kette Appetit auf weiteres Wachstum

Miami - Die weltweit zweitgrößte Schnellrestaurant-Kette Burger King setzt nach einem Rekordjahr auf weiteres Wachstum. Der McDonald's-Konkurrent steigerte den Gewinn im vierten Quartal seines Geschäftsjahres 2007/08 (30.6.) um 42 Prozent auf 51 Mio. Dollar (34,6 Mio. Euro). Der Umsatz des US-Konzerns erhöhte sich um neun Prozent auf 646 Mio. Dollar.

Burger-King-Chef John Chidsey kündigte am Donnerstag in Miami (Florida) weiter steigende Gewinne an. Im Geschäftsjahr 2007/08 kletterte der Überschuss um 28 Prozent auf 190 Mio. Dollar. Der Umsatz legte um zehn Prozent auf 2,5 Mrd. Dollar zu. (APA/dpa)

Share if you care.