iTunes: Musikmiete im Abo soll kommen

21. August 2008, 13:29
11 Postings

Apple soll ab Herbst neues Musikabonnement in den USA starten wollen, vermeldet aber bislang nur die Gerüchtebörse

Zahlreiche US-amerikanische inoffizielle Apple- und Mac-Webseiten berichten über ein kommendes neues Service in iTunes. Wie alle Webseiten von anonymen, aber gute informierten Quellen wissen wollen, soll Apple ab Herbst in den USA ein Musikmietabonnement starten.

Jahrespauschale

Das neue Musikabonnement über iTunes soll es den AnwenderInnen gegen Zahlung einer Jahrespauschale ermöglichen, so viele Musikstücke herunterzuladen, wie sie wollen. Eine offizielle Betätigung gibt es bislang nicht, die InformantInnen berichten jedoch, dass Apple das neue Angebot Ende September 2008 verkünden wird.

"Get" statt "Buy"

Wird der Pauschalbetrag bezahlt, so können die NutzerInnen über "iTunes Unlimited" ein Jahr lang so viele Musikstücke, wie sie wollen, auf den Computer, das iPhone oder den iPod herunterladen und abspielen. Wenn ein Nutzer das Abonnement abschließt, soll der "Buy"-Knopf in iTunes durch einen "Get"-Button ersetzt werden, vermelden die US-Medien. Es handelt sich dabei aber nicht um eine Flatrate, sondern mehr um ein Mietservice - nach einem Jahr sind die Lieder wieder weg, außer man entscheidet sich zu einer "Buy and Keep"-Option. Die gekaufte Version ersetze dann die gemietete.

130 Dollar

Einige Webseiten haben noch keine näheren Details zu Verfügbarkeit, Starttermin und Preis. Andere wiederum vermelden eine Jahresgebühr von 130 Dollar.(red)

 

Share if you care.