"Der Hobbit": Peter Jackson schreibt nun doch mit

21. August 2008, 12:52
23 Postings

Nach Einigung mit Filmstudio - Guillermo del Toro bleibt Regisseur

Los Angeles - Peter Jackson, der Regisseur der "Herr der Ringe"-Trilogie, wird nun doch, wie von zahlreichen Fanzirkeln nachdrücklich gefordert, an den Drehbüchern zu J.R.R. Tolkiens Buch "Der Hobbit" mitarbeiten. An dem Skript für die beiden Filme werden mehrere Autoren arbeiten, berichtete die Hollywood-Fachpresse am Mittwoch. Co-Autor sei unter anderen der Mexikaner Guillermo del Toro, der auch Regie führen wird.

Jackson wird die Filme im Auftrag der beiden Studios New Line und MGM produzieren. Der neuseeländische Filmemacher hatte zwischen 2001 und 2003 im Auftrag von New Line Tolkiens "Herr der Ringe" verfilmt. Die Trilogie heimste insgesamt 17 Oscars ein. Nach heftigem Streit mit dem Filmstudio um seine Tantiemen verweigerte er zunächst komplett eine Mitarbeit an der Hobbit-Verfilmung. Ende des vergangenen Jahres konnten sich beide Seiten dann aber teilweise einigen - und nun einen weiteren Schritt setzen.

J.R.R. Tolkien hatte sein Buch "Der kleine Hobbit" vor dem "Herrn der Ringe" geschrieben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Hobbit Bilbo Beutlin, der sich zusammen mit 13 Zwergen und dem Zauberer Gandalf auf die Konfrontation mit einem Drachen vorbereitet. Die Kinostarts sind für 2010 und 2011 vorgesehen. (APA/sda)

 

Share if you care.