Telekom Austria: Lehman senkt Kursziel

21. August 2008, 11:16
posten

Wien  - Die Analysten von Lehman Brothers haben ihr Kursziel für die Aktie der Telekom Austria von 20 auf 19,50 Euro gesenkt. Auch die Gewinnprognosen wurden in Reaktion auf die am Mittwoch präsentierten Halbjahresergebnisse der Telekom gesenkt. Die Schätzung für das Geschäftsjahr 2008 wurde von 1,27 auf 1,26 und jene für 2009 von 1,39 auf 1,36 Euro je Aktie angepasst. Die Empfehlung "overweight" für die Aktie wurde von Lehman Brothers hingegen bestätigt.

Die negativen Effekte der Migration vom Fest- aufs Mobilfunknetz und der Roaming-Regulierung sollen langsam ausklingen und damit den Kurs stützen, schreiben die Analysten. Wichtig für das Unternehmen ist nun nach Einschätzung von Lehman Brothers eine Einigung hinsichtlich der Zukunft der beamteten Telekom-Mitarbeiter nach den Nationalratswahlen im Herbst. (APA)

Share if you care.