Songbird 0.7: Freier Media-Player erreicht Beta-Status

21. August 2008, 10:37
7 Postings

Neuer Look und zahlreiche Performance-Verbesserungen - Konzert-Empfehlung, Smart Playlists und bessere Last.FM-Unterstützung

Der Mozilla-basierte freie Media Player Songbird erreicht den Beta-Status: Mit der Veröffentlichung von Songbird 0.7 halten wieder eine ganze Reihe von Verbesserungen Einzug in die Software.

Features

So hat man das Interface der Software einem Redesign unterzogen, der neue Look soll dabei vor allem eine bessere Übersichtlichkeit bieten und so die Benutzung des Programms vereinfachen. Zu den weiteren Neuerungen gehören die Einführung von Smart Playlists und die Information über potentiell interessante Konzerte in der Umgebung anhand der Informationen von Songkick. Auch die Last.FM-Unterstützung wurde aufpoliert.

Plattform

Ein Schwerpunkt der Entwicklung ist aber weiter die Verbesserung der Softwareplattform. So soll GStreamer künftig auf allen unterstützen Plattformen das Default-Media-Backend bilden, ein Schritt, der allerdings erst mit der kommenden Release fertig gestellt werden soll. Bereits für die aktuelle Release verspricht man deutliche Performance-Gewinne, allen voran bei der Startgeschwindigkeit der Software. Aber auch das Importieren von neuen Titeln soll nun doppelt so flott vonstatten gehen. Außerdem wurde die Suche verbessert, durch die Verwendung von jemalloc, der auch beim Firefox 3 zum Einsatz kommt, soll der Speicherverbrauch der Anwendung deutlich reduziert worden sein.

Download

Songbird 0.7 kann kostenlos in Versionen für Windows, Linux und Mac OS X von der Seite des Projekts heruntergeladen werden. Bis zur Veröffentlichung der Version 1.0 will man sich nun vor allem auf Performanceoptimierungen und die Beseitigung verbliebener Bugs konzentrieren. (apo)

  • Mit Songbird 0.7 hält auch ein neues User Interface Einzug in die Software
    screenshot: songbird

    Mit Songbird 0.7 hält auch ein neues User Interface Einzug in die Software

Share if you care.