Real will den sechsten Niederländer

20. August 2008, 17:38
66 Postings

Spaniens Meister streckt das Scheckbuch nach Jan-Klaas Huntelaar aus, das erste Gebot für den Ajax-Stürmer soll 25 Millionen betragen

Wien - Real Madrid ist drauf und dran Niederländer Nummer sechs zu verpflichten. Der spanische Meister bereitet nach Angaben von Voetbal International ein erstes Angebot für Jan-Klaas Huntelaar vor.

Real will 25 Millionen Euro für den Ajax-Torjäger auslegen, der in den letzten drei Saisonen Topscorer bei den Amsterdamern war. Huntelaar hat noch einen Vertrag bis 2010 beim niederländischen Rekordmeister, der zuletzt vergeblich versuchte, seinen Star zu einer vorzeitigen Verlängerung des Kontrakts zu überreden.

Real will im Sturm mehr Auswahl neben den Stammkräften Van Nistelrooy und Raul schaffen, da in der kommenden Saison auch endlich wieder in der Champions League zugeschlagen werden soll. Die Titelverteidigung in der Primera Division ist natürlich ebenso eingeplant.

Pedrag Mijatovic, Technischer Direktor des Weißen Balletts, ließ schon länger seine Vorliebe für Huntelaar erkennen. Sein Stellvertreter Miguel Angel Portugal dagegen, bevorzugte bisher eher EURO-Knipser David Villa. Der Serbe hat sich nun offenbar durchgesetzt.

Sollte Huntelaar tatsächlich nach Spanien wechseln, wäre er der sechste Niederländer im Kader von Bernd Schuster. Van Nistelrooy, Rafael van der Vaart, Wesley Sneijder, Arjen Robben und Royston Drenthe sind ja schon in Madrid zugegen.

Neben Real haben allderdings auch Manchester United und Arsenal Interesse an Huntelaar bekundet. (rob)

Share if you care.