Zwei Neukunden für currycom

21. August 2008, 14:03
posten

Rama Cremefine Saucen und das Zentrum für Soziale Innovation

Rama Cremefine setzt ab sofort auf die Food-PR-Kompetenz der Wiener Kommunikationsagentur currycom. "Unser Ziel ist es, das neue Produkt nicht nur mit klassischer Produkt-PR bei den LeserInnen von Publikumsmedien bekannt zu machen, sondern echtes Interesse und eine Auseinandersetzung mit den Anwendungsmöglichkeiten zu erreichen", Head Consultant Birgit Farnleitner, "dabei binden wir vor allem Mütter als Meinungsbildner für deren gesamtes Umfeld aktiv ein". Im Zentrum der geplanten Medienkooperationen stehen daher auch die Rezepte mit Rama Cremefine Saucen, die "frische Ideen in Österreichs Küchen bringen" sollen.

Weiterer Neuzugang auf der currycom Kundenliste: das Zentrum für Soziale Innovation (ZSI). Das ZSI ist ein wissenschaftliches Institut zur Erforschung und Förderung sozialer Innovationen. Das ZSI beauftragte currycom mit der Kommunikationsbetreuung des Projekt "Global". Das von der EU-Kommission geförderte Programm vernetzt WissenschafterInnen rund um den Globus und soll die internationale Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung forcieren und erleichtern. "Im Rahmen der Zusammenarbeit haben wir ein neues, eigenständiges Corporate Design sowie impactstarkes Promotion-Material für den weltweiten Einsatz entwickelt - und unterstützen das ZSI damit bei der Optimierung globaler Kommunikationsmöglichkeiten", so Projektleiter Stefan Deller. (red)

Share if you care.