LeRoi Moore 46-jährig gestorben

20. August 2008, 14:59
1 Posting

Der Saxofonist der Dave Matthews Band erlag den Spätfolgen eines Autounfalls

New York/Los Angeles - LeRoi Moore, der Saxofonist der amerikanischen Dave Matthews Band, ist am Dienstag in Los Angeles an den Spätfolgen eines Autounfalls gestorben. Der 46-Jährige hatte sich bei dem Unfall auf seiner Farm in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia Ende Juni schwere Verletzungen zugezogen, war aber zwischenzeitlich zur Rehabilitation schon wieder daheim. Wie die Band mitteilte, waren bei einem neuerlichen Krankenhausaufenthalt unerwartete Komplikationen aufgetreten.

Die Dave Matthews Band gilt als eine der erfolgreichsten Live-Gruppen in den USA. Der Jazz-Saxofonist Moore, in klassischer Musik ausgebildet, hatte die Band 1991 mit Dave Matthews gegründet. Für ihren Hit "So Much To Say" wurden die Gruppe 1997 mit einem Grammy ausgezeichnet. Ihren Auftritt am Dienstagabend in Los Angeles widmete die Band ihrem verstorbenen Kollegen. (APA/dpa)

 

Share if you care.