Games Convention mit Rekordzahlen

20. August 2008, 11:50
posten

Mit Rekordzahlen startet die Leipziger Computerspielemesse Games Convention (GC) in ihr siebtes Jahr

Leipzig - Mit Rekordzahlen startet die Leipziger Computerspielemesse Games Convention (GC) in ihr siebtes Jahr. 547 Aussteller, davon 40 Prozent aus dem Ausland, präsentieren vom (morgigen) Donnerstag bis zum Sonntag (24. August) ihre Neuheiten. Dies bedeutet ein Plus von 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie Messechef Wolfgang Marzin am Mittwoch sagte. Rund 300 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren erwarteten die Besucher.

Wie der Geschäftsführer des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU), Olaf Wolters, sagte, stieg der Umsatz mit Computer- und Videospielen im ersten Halbjahr um 16 Prozent auf 645 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vor allem Konsolenspiele hätten mit einem Zuwachs von 53 Prozent zu dieser Entwicklung beigetragen.

Auch die Zahl der Messe-Besucher ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Kamen zur ersten GC 2002 etwa 80.000, waren es 2007 rund 185.000 Besucher. Zu der Premiere kamen fast ausschließlich die Powergamer nach Leipzig, heute sind alle Gruppen vertreten, wie Marzin sagte. (APA/AP)

Share if you care.