Radomir Antic neuer Serbien-Coach

20. August 2008, 10:40
8 Postings

Österreichs WM-Quali-Gegner entließ Teamchef Djukic "wegen schlechter Ergebnisse und fehlender Vision"

Belgrad - Der früher in Spanien als Trainer sehr erfolgreiche Radomir Antic wird neuer Teamchef der serbischen Fußball-Nationalmannschaft. "Radomir Antic ist neuer Teamchef. Er hat unser Angebot akzeptiert", erklärte der Präsident des Fußballverbandes Serbiens, Tomislav Karadzic, gegenüber Medienvertretern. Der Exekutivausschuss des Fußballverbandes soll noch am Mittwoch die Entscheidung auch offiziell bestätigen.

Der bisherige Teamchef Miroslav Djukic war "wegen schlechter Ergebnisse in freundschaftlichen Spielen und fehlender Vision von Spiel und Mannschaft sowie Erwartungen vor dem Qualifikationsstart für die Weltmeisterschaft 2010" am Montagabend des Amtes enthoben worden. Serbien ist in der Quali-Gruppe 7 für die WM-Endrunde in Südafrika 2010 auch Gegner des österreichischen Teams.

Ausschlaggebend für die Entlassung von Djukic dürften auch die schlechten Ergebnissen der Mannschaft (mit dem Salzburg-Legionär Djordje Rakic) im olympischen Turnier in China gewesen sein. Unter dem 42-Jährigen, der erst im Dezember 2007 die Leitung der Nationalmannschaft übernommen hatte, schieden die Serben mit nur einem Punkt aus drei Spielen bereits nach der Gruppenphase aus.

Der 59-jährige Antic hatte in Spanien unter anderem Real Madrid, Atletico Madrid und den FC Barcelona betreut. Seinen größten Erfolg feierte er mit dem Double-Gewinn mit Atletico im Jahr 1996. Antic beendete mit der Übernahme des serbischen Teams eine vierjährige Auszeit, zuletzt stand er bis März 2004 beim spanischen Club Celta de Vigo unter Vertrag. (APA)

 

Share if you care.