U20: 0:1 gegen die Schweiz

19. August 2008, 22:22
posten

Fehlstart zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers

Rapperswil-Jona - Österreichs U20-Auswahl hat zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers eine unglückliche 0:1-Niederlage gegen die Schweiz hinnehmen müssen. Ciarrocchi sorgte in der 84. Minute für den Schweizer Siegestreffer.

Dabei hatten die Österreicher bei der Premiere von Andreas Heraf als U20-Teamtrainer die erste Hälfte dominiert und Pech: Seidl traf in der 34. Minute Aluminium. Nach der Pause rissen die Schweizer aber das Heft an sich. Auf rot-weiß-roter Seite hatte der in der 73. Minute eingewechselte Legionär Ashley Barnes von Plymtouh Argyle bei seinem Debüt einige gute Szenen.

Österreich trifft in der zweiten Runde am 3. September in Gütersloh auf Deutschland. (APA)

 

Vier-Nationen-Turnier (U 20, 1.1.1988) - 1. Runde. In Rapperwsil-Jona:

  • Schweiz - Österreich 1:0 (0:0)

    Tor: Ciarrocchi (84.)

    Österreich: Schober - Seebacher, Margreitter, Riegler, Pürcher (65. Ramsebner) - Ilsanka (46. Salamon), Seidl, Beichler (46. Jantscher) Burgstaller (56. B. Sulimani) - Fröschl, Perstaller (73. Barnes).

     

    1. Schweiz        1   1  0  0    1:0   3
    2. Italien 0 0 0 0 0:0 0
    Deutschland 0 0 0 0 0:0 0
    4. Österreich 1 0 0 1 0:1 0

    Nächstes Spiel: 3. September: Deutschland - Österreich in Gütersloh (18.50 Uhr/live in DSF)

    Share if you care.