Sommergespräch: "Sauber wird der Bezirk nicht von alleine"

19. August 2008, 16:59
posten

Am Donnerstag wird im Allerheiligenpark über die Sauberkeit in der Brigittenau und die Arbeit der MA 48 diskutiert

Wien - Eine unbürokratische Möglichkeit für den direkten Kontakt mit Dienststellen und Institutionen wollen die Sommergespräche im Allerheiligenpark, initiiert von der Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 20. Bezirk, bieten. Am Donnerstag, 21. August, steht um 18 Uhr der dritte und letzte Termin in diesem Sommer zum Thema "Sauber wird der Bezirk nicht von alleine" auf dem Programm. Rudolf Linz, Bereichsleiter der MA48, stellt sich vor Ort der Diskussion über Sauberkeit im Bezirk und die Arbeit seiner Magistratsdienststelle. (red)

Sommergespräch im Allerheiligenpark (Mittelgang)
Donnerstag, 21. August, 18 Uhr

Bei Schlechtwetter in der Gebietsbetreuung Stadterneuerung
Allerheiligenplatz 11
1200 Wien

Tel. 33 222 15

www.gebietsbetreuungen.wien.at

 

  • Die Sommergespräche im Allerheiligenpark haben schon Tradition, am Donnerstag, 21. August, lautet das Thema: "Sauber wird der Bezirk nicht von alleine".
    foto: gb 20

    Die Sommergespräche im Allerheiligenpark haben schon Tradition, am Donnerstag, 21. August, lautet das Thema: "Sauber wird der Bezirk nicht von alleine".

Share if you care.