Raubüberfall auf Geschäft: Fünf Verdächtige ausgeforscht

19. August 2008, 13:10
posten

4.000 Euro Beute bei Coup Anfang Februar - Männer wollten auch Postbeamten überfallen

aus Wien und Niederösterreich haben fünf Männer ausgeforscht, die für einen Raubüberfall auf ein Geschäft bzw. zum Teil auch für einen versuchten Coup auf einen Postbeamten verantwortlich sein sollen. Beide Straftaten hätten die Verdächtigen in der Bundeshauptstadt verübt, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion am Dienstag.

Die Kriminellen rund um den 30-jährigen Hauptverdächtigen sollen Anfang Februar ein Geschäft in Wien-Simmering überfallen haben. 4.000 Euro hätten die Männer (18 bis 33 Jahre alt) dabei erbeutet.

Bei den Ermittlungen wurde bekannt, dass der 30-Jährige mit drei bis vier Kriminellen vorgehabt haben soll, vergangene Woche einen Postbeamten in Wiener City zu überfallen. Zwei Männer wurden in Untersuchungshaft genommen, ein weiterer Verdächtiger angezeigt. Gegen zwei 18-Jährige wurde Haftbefehl erlassen.

Share if you care.