"schreibkraft" vergibt Lese-Stipendium

19. August 2008, 12:18
posten

Das "Residence"-Programm bietet einen dreiwöchigen kostenlosen Aufenthalt in Graz, gutes Taschengeld und viel Zeit zum Lesen von Büchern

Graz - Einen deutschsprachigen "Reader-in-residence" sucht das Grazer Feuilletonmagazin "schreibkraft" anlässlich seines zehnjährigen Bestehens. Der Lese-Stipendiat verbringt ab Mitte November 2008 drei Wochen in Graz bei freiem Aufenthalt, bekommt zusätzlich ein gutes Taschengeld und hat die Aufgabe, in der steirischen Landeshauptstadt Bücher zu lesen.

"Das 'schreibkraft-Lesestipendium' ist mit 1.110 Euro dotiert, eine Gästewohnung wird ebenfalls zur Verfügung gestellt", schildert Herausgeber Werner Schandor. Als Gegenzug verpflichtet sich der erste Grazer Stadt-Leser im Anschluss an seinen Lesemarathon zu einem öffentlichen Gespräch über seine Leseerfahrungen. Das Gespräch wird Ende November Programmpunkt des Zehn-Jahres-Festes des Feuilletonmagazins sein.

Deadline: 22. September

Als Bewerber für das Stipendium kommen Personen aus dem gesamten deutschen Sprachraum infrage. Interessenten legen bis 22. September 2008 ihrer Bewerbung eine Literaturliste mit zehn Titeln, die sie während ihres Aufenthalts in Graz lesen wollen, bei. Die Literaturliste muss mindestens fünf Titel lebender deutschsprachiger Autoren enthalten, mindestens drei Titel davon aus dem Programm eines deutschsprachigen Klein- oder Kleinstverlages. Die Bewerbung sollte eine Begründung enthalten, warum man sich für das Lesestipendium beworben hat und warum die genannten Titel gewählt wurden.

Das Feuilletonmagazin "schreibkraft" wurde 1998 vom Literaturreferat des "Forum Stadtpark" als Zeitschrift für kulturelles Feuilleton ins Leben gerufen und wird seit 1999 von der "edition schreibkraft" in Graz herausgegeben. Das Magazin erscheint zweimal jährlich und umfasst Texte zum vorgegebenen Thema, Rezensionen zur österreichischen Gegenwartsliteratur und ausgewählte literarische Texte. (APA)

Bewerbungen
schreibkraft@mur.at
(Betreff: Lesestipendium)
schreibkraft. Das Feuilletonmagazin
Postfach 369, 8011 Graz

Link
http://schreibkraft.adm.at

  • Artikelbild
    screenshot: schreibkraft
Share if you care.