Achillessehnenriss bei Petrous

19. August 2008, 11:56
posten

Admiraner erlitt Verletzung im Training ohne Fremdeinwirkung - Dauer des Ausfalls des ehemaligen tschechischen Nationalteam-Verteidigers noch ungewiss

Maria Enzersdorf - Adam Petrous vom Fußball-Adeg-Erstligisten FC Trenkwalder Admira hat sich am Montag im Training ohne Fremdeinwirkung einen Riss der Achillessehne zugezogen. Der ehemalige tschechische Nationalteam-Verteidiger wird am Mittwoch operiert, seine Ausfallzeit ist derzeit noch offen. Der 30-Jährige hatte am Freitag beim 3:1-Cup-Erfolg der Niederösterreicher in Pöllau das 1:0 erzielt.

In der Meisterschaft liegen die Admiraner, die als einer der Topfavoriten in die Saison gestartet waren, nach fünf Runden sieglos auf dem zwölften und letzten Rang, Walter Schachner hat bereits Heinz Peischl als Cheftrainer abgelöst. (APA)

 

Share if you care.