US-Unternehmen Dataplay kaufte Tiroler Konkurs-Firma DaTARIUS

18. August 2008, 17:47
posten

Dataplay will laut Kreditschutzverband Entwicklung und Produktion in Reutte wieder aufnehmen

Das US-Unternehmen Dataplay hat die in Konkurs gegangene Firma DaTARIUS Technologies GmbH in Reutte im Tiroler Außerfern gekauft. Dataplay wolle am Standort Reutte die Entwickung und Produktion von Prüfgeräten mit etwa 15 bis 20 Mitarbeitern wieder aufnehmen, teilte der Kreditschutzverband Innsbruck am Montag mit.

Insolvenz

Die Firma DaTARIUS war Anfang Juni in die Insolvenz geschlittert. Verantwortlich dafür seien hauptsächlich die hohen Verluste verursacht durch die enormen Entwicklungskosten von Prüfgeräten für Speichermedien wie CD, DVD, HD-DVD gewesen. Kostenintensiv war außerdem das jüngste Produkt, die Blue-Ray Disk. Die Entwicklungskosten seien ausschließlich mit Fremdkapital finanziert worden.

Schulden

Ende Juli wurde der Betrieb geschlossen. Bis zur Konkurseröffnung waren in Reutte und diversen ausländischen Standorten 38 Dienstnehmer beschäftigt. Die Schulden beliefen sich auf rund 6,3 Mio. Euro. (APA)

Share if you care.