Kdolsky kandidiert nicht für Nationalrat

18. August 2008, 16:49
15 Postings

"Keine Berufspolitikerin" - Will aber Ministerin bleiben

Wien - Gesundheitsministerin Andrea Kdolsky will nicht für den Nationalrat kandidieren. Für den Ministerposten würde sie aber auch in der nächsten Regierung zur Verfügung stehen, sagte Kdolsky im "Kurier". Die parteiintern nicht unumstrittene Ministerin war bei der Kür der niederösterreichischen ÖVP-Kandidaten nicht auf der Liste zu finden. Das zweite niederösterreichische Regierungsmitglied, Landwirtschaftsminister Josef Pröll, führt diese hingegen an.

Kdolsky war nach der Wahl 2006 nicht aus den Reihen der Parlamentarier in die Regierung gekommen. Dass sie auch diesmal nicht kandidiert, begründete sie damit, "keine Berufspolitikerin" zu sein. (APA)

 

Share if you care.