Ottakringer Vorzüge plus 12,24 Prozent

18. August 2008, 15:49
posten

Heid Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Montag vier Kursgewinnern vier -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Heid mit 5.000 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Ottakringer Vorzüge mit plus 12,24 Prozent auf 55,00 Euro (140 Aktien), Feratel mit plus 6,94 Prozent auf 3,85 Euro (410 Aktien) und Rolinco mit plus 3,78 Prozent auf 19,20 Euro (1.000 Aktien).

Die größten Verlierer waren Burgenland Holding mit minus 9,98 Prozent auf 54,91 Euro (300 Aktien), Schlumberger Stämme mit minus 8,04 Prozent auf 18,53 Euro (20 Aktien) und Vorarlberger Kraftwerke mit minus 4,95 Prozent auf 96,00 Euro (zwei Aktien).

Im Segment mid market legten Binder+Co um 1,74 Prozent auf 11,70 Euro (319 Stück) zu. Phion gaben geringfügig um 0,05 Prozent auf 20,99 Euro nach (152 Stück). (APA)

 

Share if you care.