Linux Notebook von Lindows

21. Februar 2003, 15:26
11 Postings

Gerät soll über niedrigen Preis Umsteiger in die Open Source Welt bringen

Der US-amerikanische Linux-Distributor Lindows startet eine weitere Initiative um Linux an die "Massen" zu bringen. Nach den Billig-PCs sollen nun auch Notebooks über die Supermarktkette WalMart vertrieben werden.

Ausstattung

Der "Lindows Mobile PC" ist mit einem 12,1-Zoll Bildschirm und einem 933 MHz-Prozessor C3-Prozessor von VIA, sowie 256 MB RAM, eine 20 GB Festplatte sowie Anschlüssen für Firewire, Compact Flash, USB und Ethernet ausgestattet, als Betriebssystem kommt natürlich Lindows OS zum Einsatz. Vor allem der relativ niedrige Preis von 799 US Dollar soll KäuferInnen anziehen, um sie für das Open Source-Betriebssystem zu begeistern. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.