Nokia erzeugt Zahnschmerzen

21. Februar 2003, 13:39
3 Postings

6310i hält sich nicht an Standards - kann nur mit einem einzigen augewählten Bluetooth-Adapter kommunizieren

Wie das Online Magazin The Register berichtet werden BesitzerInnen eines Nokia 6310i nur begrenzt Freude mit ihrem neuen Handy haben. Das Gerät hält sich nämlich nicht an bestehende Bluetooth-Standards, was dazu führt, dass es nur mit einem einzigen Adapter kommunizieren kann - und diesen stellt natürlich Nokia selbst her.

Software

Dabei dürfte das Problem nach Expertenangaben gar nicht einmal die Hardware an sich sein, viel mehr sei die hauseigene Software an den Schwierigkeiten schuld. Nach Informationen des Handy-Herstellers sollen die Fehler mit einer neuen Version der Firmware bereits behoben sein, diese ist allerdings momentan nirgendwo erhältlich. (red)

Link

Nokia

Share if you care.