FH Wiener Neustadt bietet Trainerausbildung

18. August 2008, 11:34
18 Postings

Lehrgang "Training und Sport" schließt mit "Bachelor of Science in Natural Sciences" ab

Die Fachhochschule Wiener Neustadt bietet ab 15. September erstmals den Lehrgang "Training und Sport" an. Diese  Hochschulausbildung für angehende Trainerinnen und Trainer im Hochleistungssport dauert sechs Semester und schließt mit dem akademischen Grad "Bachelor of Science in Natural Sciences" ab. Das Angebot richtet sich an Interessenten, die selbst Erfahrungen im Spitzensport gesammelt haben, heißt es in einer Aussendung. Dabei werde das Ziel verfolgt, für den österreichischen Sport einen Qualitätssprung in der Trainerausbildung zu erreichen.

Lehrinhalte

Der Studiengang setzt sich aus Präsenzphasen, Fernlehrelementen und einer individuellen Betreuung zusammen. Die Lehrinhalte befassen sich mit Sportmanagement, Methoden empirischer Sozialforschung, Englisch sowie konditionsorientierten bzw. technikorientierten Sportarten.

Karrierechancen

In Aussicht gestellt werden Karrieremöglichkeiten in Schulen mit leistungssportlichen Schwerpunkten, in nationalen und internationalen Trainingszentren, als Trainer in Verbänden und Vereinen, auf Bundes- und Landesebene bei professionellen Sportgroßveranstaltungen, in leistungsdiagnostischen Einrichtungen, in der professionellen Sportverwaltung sowie im Sportmanagement von Spitzenathleten. (red/derStandard.at, 18. August 2008)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Profi-Trainer sollen an der FH in Wiener Neustadt ausgebildet werden.

Share if you care.