Granatanschlag auf Moschee in Aserbaidschan

17. August 2008, 22:03
posten

Mindestens zwei Personen tot

Baku - In der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku ist ein Anschlag auf eine Moschee verübt worden. Der Angreifer warf während der Abendgebete am Sonntag eine Granate unter die Gläubigen und tötete mindestens zwei von ihnen, wie das Innenministerium mitteilte. Sieben oder acht Personen seien mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Nach Medienberichten waren mehrere hundert Menschen in der Abu-Bakr-Moschee versammelt.

Der Hintergrund des Anschlags war zunächst unklar. Die Abu-Bakr-Moschee gilt als Sammelplatz der Fundamentalisten in Baku. (APA/AP)

 

Share if you care.