Leopold: Kultusgemeinde für Subventionsstopp

17. August 2008, 20:15
38 Postings

Streitpunkt Provenienzforschung und Rückgaben

Wien - Die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) verlangt vom Bund, die Subventionen für die Stiftung Leopold einzufrieren:

"Solange das Museum nicht jene Standards erfüllt, die auch für die Bundesmuseen hinsichtlich Provenienzforschung und Rückgabe von entzogenen Kunstwerken gelten, sollten die dem Museum gewährten öffentlichen Subventionen eingefroren werden", erklärte IKG-Direktorin Erika Jakubovits.

Aus dem Leopold Museum hieß es, eine zusätzliche Provenienzforschung nehme soeben ihre Arbeit auf. (APA / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 18.8.2008)

 

Share if you care.