One erreicht zwei Millionen Kunden

17. August 2008, 13:07
97 Postings

15 Prozent mehr Vertragskunden - Umsatz fällt, Gewinn steigt - Erstmals über eine Million Vertragskunden im 1. Halbjahr 2008

Der heimische Mobilfunker One hat im ersten Halbjahr einen deutlichen Wachstumssprung erzielt. Laut einer aktuellen Pressemeldung habe man mit neuen Plaudertasche-Tarifen und H.U.I-Angeboten für mobiles Internet erstmals 1,1 Millionen Vertragskunden für sich verbuchen können. Dies bedeutet einen Zuwachs von fast 15 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Wertkartenkunden mitberücksichtigt haben One und und die Tochterfirma Yesss nach eigenen Angaben gemeinsam damit die Zahl der Kunden um 76.000 erhöht und trotz des Wegfalls von tele2 als Wiederverkäufer zusammen die Zwei-Millionen-Kunden-Grenze erreicht.

Weniger Umsatz

Trotz gestiegener Kundenzahl, konnte der Vorjahresumsatz nicht erreicht werden und fiel um vier Prozent auf 302 Millionen Euro. One macht neben den neuen Tarifvorgaben der EU-Regulierungsbehörde auch den immer härter werdenden Preiskampf dafür verantwortlich. So sei etwa der Umsatz pro Kunde vom Halbjahr 2007 zum ersten Halbjahr 2008 von 33 Euro auf 31 Euro zurückgegangen.

Mehr Gewinn

Durch den Zuwachs bei den Vertragskunden sei hingegen der operative Gewinn (EBITDA) im ersten Halbjahr erstmals auf über 100 Millionen Euro gesteigert, exakt um 7 Prozent von 96 auf 103 Mio. Euro. Die operative Gewinnmarge (EBITDA-Marge) erhöht sich damit von 31 auf 34 Prozent. "Das ist die Basis für eine stabile Zukunft, für weitere Investitionen und dafür, dass wir mit der neuen Marke Orange unsere Erfolge noch weiter ausbauen können", sagt Krammer.

Orange

Unter der Führung von CEO Michael Kramer soll im zweiten Halbjahr die Marken-Umstellung auf Orange vollzogen werden. Seit Juni ist One "Mitglied der Orange Familie". Seit dem zweiten Halbjahr 2007 hat One mit Mid Europa Partners (65 %) und Orange (35 %) neue Shareholder. Im Zuge der Umstellung ist im Oktober 2007 auch eine neue Geschäftsführung angetreten. "Unser Ziel ist es, das beste Rebranding in der Geschichte des europäischen Mobilfunks durchzuführen", gibt sich Krammer zuversichtlich. Der Umstellungsprozess sei bereits voll im Gange. (zw)

Links

One

  • Bild nicht mehr verfügbar

    One CEO Krammer: "Unser Ziel ist es, das beste Rebranding in der Geschichte des europäischen Mobilfunks durchzuführen"

Share if you care.