Mondfinsternis in weiten Teilen Österreichs gut sichtbar

17. August 2008, 18:59
42 Postings

Himmelsspektakel dauerte von kurz nach 21 Uhr bis knapp nach 1 Uhr - Nächste Finsternis zu Silvester 2009

Wien - In weiten Teilen Österreichs war in der Nacht auf Sonntag eine partielle Mondfinsternis gut zu sehen. Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag erklärte, gab es nur östlich von Wien und vereinzelt im Salzburger und Innsbrucker Raum eingeschränkte Sicht durch Wolken.

Der Erdtrabant geriet ab 21.12 Uhr in den Schatten unseres Planeten und verfinsterte sich deutlich. Die maximale Verdunkelung von rund 80 Prozent wurde kurz nach 23.00 Uhr erreicht. Das Himmelspektakel war bis etwa 1.00 Uhr Früh zu sehen.

Nächste totale Mondfinsternis 2015

Die nächste aus Österreich zu beobachtende partielle Mondfinsternis findet am 31. Dezember 2009 statt. Total verfinstern wird sich der Mond über Österreich erst wieder am 28. September 2015. (APA)

Cremers Photoblog

Mofi ist Sofi am Mond

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In einigen Teilen Österreichs herrschte gute Sicht: Die Mondfinsternis in der Nacht auf Sonntag.

Share if you care.