Alte Scheiben als MP3s

16. August 2008, 11:19
12 Postings

US-Amerikaner erstellt Web-Archiv mit digitalisierten Versionen seltener Schallplatten

Ein Online-Archiv mit digitalen Versionen seltener Schallplatten mit 78 Umdrehungen pro Minute hat ein US-Amerikaner im Internet eingerichtet. In mühevoller Arbeit hat Cliff Bolling die 18 Zentimeter großen Scheiben digitalisiert und daraus eine Sammlung von inzwischen weit über 3500 Titeln erstellt. Weitere 2500 Platten will er in Zukunft noch digitalisieren.

Dean Marktin und Duke Ellington

Das Knirschen leicht abgenutzter Schallplatten schwingt in den Musikstücken von Künstlern wie Dean Martin oder Duke Ellington ebenso mit wie eine gehörige Portion Nostalgie. Neben Songs von US-Künstlern gibt es auch Aufnahmen aus anderen Erdteilen, darunter japanische Lieder. Kostenlos zu hören sind die musikalischen Schätze unter 78records.cdbpdx.com. (cid/ DER STANDARD Printausgabe, 16. August 2008)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Seltene Aufnahmen unter anderem von Dean Martin (im Bild links mit Jerry Lewis), stellt der US-Amerikaner Cliff Bolling in digitalisierter Form ins Web.

Share if you care.