Vertrag über Waffenstillstand in Moskau eingetroffen

16. August 2008, 10:13
1 Posting

Abkommen per Fax zugestellt - Laut Tiflis sind russische Truppen weiter tief in georgischem Kerngebiet

Moskau - Der Vertrag über den Waffenstillstand im Kaukasus liegt nach der Unterzeichnung durch Georgiens Präsident Michail Saakaschwili nun in Moskau vor. Das Abkommen sei von einem US-Diplomaten per Fax zugestellt worden, teilte das russische Außenministerium am Samstag mit. Staatschef Dmitri Medwedew hatte am Freitag zugesagt, dass Dokument ebenfalls unterzeichnen und umsetzen zu wollen.

Die Waffenstillstandsvereinbarung war Mitte der Woche von Frankreich in seiner Rolle als EU-Ratspräsidentschaft ausgehandelt und am Freitag von US-Außenministerin Condoleezza Rice konkretisiert worden. Die genauen Details sind noch nicht bekannt.

Nach Angaben aus Tiflis befanden sich am Samstag noch immer russische Truppen tief in georgischem Kerngebiet. Soldaten seien mit etwa einem Dutzend gepanzerten Fahrzeugen nach wie vor in ihren Stellungen nahe der Ortschaft Igoeti rund 40 Kilometer von der georgischen Hauptstadt Tiflis entfernt, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Samstag der Nachrichtenagentur AFP. (APA/AFP)

 

Share if you care.