Spartak stanzt "Stani"

14. August 2008, 21:58
posten

Ex-Innsbrucker Tschertschessow von Spartak Moskau entlassen - Stranzl bekommt neuen Coach

Moskau - Der frühere Innsbruck-Keeper und -Trainer Stanislaw Tschertschessow ist als Cheftrainer von Spartak Moskau entlassen worden. Der 44-Jährige sei "wegen unbefriedigender sportlicher Ergebnisse" von seinem Amt entbunden worden, teilte der russische Rekordmeister am Donnerstag mit. Am Mittwoch hatte Spartak in der Champions-League-Qualifikation eine 1:4-Heimniederlage gegen Dynamo Kiew hinnehmen müssen. Tschertschessow hatte den Job beim Club des ÖFB-Teamspielers Martin Stranzl im Juni 2007 angetreten.

Der Verein um Nationalteam-Torjäger Roman Pawljutschenko steht seit Wochen bei Medien und Fans wegen mäßiger Leistungen in der Kritik. Clubbesitzer und Ölmagnat Leonid Fedun warf bereits den zweifachen "Fußballer des Jahres" Jegor Titow aus dem Kader und verpflichtete den früheren Nationalspieler Waleri Karpin als Manager.
(APA/dpa)

 

Share if you care.