Maschinenfabrik Heid plus 5,6 Prozent

14. August 2008, 19:01
posten

feratel media technologies Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Donnerstag drei Kursgewinnern zwei -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren feratel media technologies mit 7.791 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Maschinenfabrik Heid mit plus 5,59 Prozent auf 1,70 Euro (5.000 Aktien), Miba Vorzüge Kat. B mit plus 4,77 Prozent auf 129,00 Euro (133 Aktien) und Volksbank Vorarlberg mit plus 0,07 Prozent auf 705,50 Euro (zehn Aktien).

Die größten Verlierer waren Oberbank Vorzüge mit minus 0,24 Prozent auf 41,00 Euro (1.450 Aktien), Oberbank Stämme mit minus 0,21 Prozent auf 47,00 Euro (506 Aktien).

Im mid market fielen Binder + Co. um 1,71 Prozent auf 11,50 Euro (100 Stück). (APA)

Share if you care.