Faszinierende Aufnahme zum Hubble-Jubiläum

17. August 2008, 19:23
1 Posting

Schnappschuss anlässlich des 100.000sten Orbits um die Erde - das Teleskop ist seit 1990 im Weltraum

Anlässlich eines speziellen Jubiläums des NASA-Weltraumteleskops Hubble ließen Forscher am Space Telescope Science Institute in Baltimore (USA) das Teleskop einen Schnappschuss von einer eindrucksvollen Geburtsregion im Weltraum machen. Das Teleskop, das zahlreiche faszinierende Einblicke in die Tiefen des Alls gewährt, hat den 100.000sten Orbit um die Erde im 18. Jahr voller Entdeckungen und Erforschungen vollendet. Hubble ist am 24. April 1990 an Bord des Space Shuttles "Discovery" in den Weltraum gebracht worden.

Hubble hat in einen kleinen Teil des Nebels in der Nähe des Sternhaufens NGC 2074 (oben links) geblickt. Die Region liegt rund 170.000 Lichtjahre entfernt im Tarantula-Nebel in der Großen Magellanschen Wolke. In der fantasievollen "Landschaft" sind dunkle Staubtürme zu sehen, die sich vor einer leuchtenden Gaswand erheben. (red)

  • NGC 2074
    foto: nasa, esa, and m. livio (stsci)

    NGC 2074

Share if you care.