Wal-Mart trotzt Konjunkturflaute

14. August 2008, 13:24
posten

Der weltgrößte Einzelhändler erzielt trotz der Konsumflaute und Konjunkturschwäche auf dem US-Heimatmarkt Rekordgewinne

Bentonville - Der weltgrößte Einzelhändler Wal-Mart erzielt trotz der Konsumflaute und Konjunkturschwäche auf dem US-Heimatmarkt Rekordgewinne. Der Überschuss des Discounter-Riesen kletterte im zweiten Geschäftsquartal um fast 17 Prozent auf gut 3,4 Mrd. Dollar (2,28 Mrd. Euro). Der Konzernumsatz legte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als zehn Prozent auf 102,7 Mrd. Dollar zu, wie Wal-Mart am Donnerstag am Sitz in Bentonville (Arkansas) mitteilte. Für das Gesamtjahr erwartet der Konzern nun mehr Gewinn als bisher geplant.

Angesichts steigender Lebensmittel- und Benzinpreise gehören Discounter zu den Profiteuren unter den Einzelhändlern. Wal-Mart sei für die gegenwärtige wirtschaftliche Situation gut aufgestellt, sagte Konzernchef Lee Scott. Mit den Zahlen zum Ende Juli abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal sowie mit dem verbesserten Ausblick übertraf Wal-Mart die Schätzungen der Analysten. (APA/dpa)

Share if you care.