ÖVP kündigt Initiativantrag für 13. Familienbeihilfe an

14. August 2008, 13:20
14 Postings

Molterer für rasche Umsetzung - Keine Verknüpfung mit anderen Themen

Wien - Die ÖVP wird bei der nächsten Sitzung des Nationalrates einen Initiativantrag zur Umsetzung der 13. Familienbeihilfe einbringen. Das kündigte Parteiobmann und Vizekanzler Wilhelm Molterer am Donnerstag per Aussendung an. "Die 13. Familienbeihilfe ist eine wichtige Maßnahme zur Entlastung der Familien und es bedarf daher rascher Umsetzung", so Molterer.

Besonders Familien seien von der Teuerung betroffen, so der VP-Obmann. Vor allem im September, wenn Schulsachen gekauft werden müssten, bringe die doppelte Familienbeihilfe eine Entlastung. Verknüpfung mit anderen Themen - etwa dem Gratiskindergartenjahr - gibt es laut Molterers Sprecher keine. Am Vortag hatte der Zweite Nationalratspräsident Michael Spindelegger die Beihilfenerhöhung noch mit dem verpflichtendem Gratis-Kindergartenjahr junktimiert. (APA)

 

Share if you care.