Games Convention soll mehr als 200.000 Besucher nach Leipzig locken

14. August 2008, 12:59
posten

Die Veranstalter rechnen mit mehr als 250 Software-Premieren

 Die Veranstalter der möglicherweise letzten Computer- und Videospielemesse Games Convention (GC) in Leipzig vom 21. bis 24. August erwarten in diesem Jahr mehr als 200.000 Besucher. Rund 500 Aussteller aus 28 Ländern wollen auf der europäischen Leitmesse für digitale Unterhaltung ihre neuesten Produkte zeigen.

Neues

Die Veranstalter rechnen zudem mit mehr als 250 Software-Premieren. Im vergangenen Jahr wurde das Ziel von 200.000 Besuchern aber klar verfehlt, es kamen 185 000 Besucher. Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) ist wahrscheinlich zum letzten Mal Partner der GC. 2009 will der Branchenverband eine eigene Messe unter dem Titel GAMESCom in Köln ausrichten. Die Zukunft der GC ist unklar. (APA/dpa)

 

Share if you care.