Pankl: UniCredit senkt Anlagevotum

14. August 2008, 09:38
posten

Wien - Die Analysten der UniCredit haben ihr Anlagevotum für die Aktien des heimischen Rennsportausrüsters Pankl von "Buy" auf "Hold" herunter gestuft. Das Kursziel wurde ebenfalls von 35 auf 31 Euro gesenkt. Begründet werden diese Schritte mit einem erwarteten schwächeren Ausblick.

Die Experten nennen zwei Belastungsfaktoren für das Unternehmen: negative Währungseffekte und die schwächere Konjunktur. Aufgrund des schwachen Dollars rechnen die Experten mit negativen Währungseffekten für Pankl. Bedingt durch die sich abschwächende Konjunktur bevorzugen die Analysten einen konservativen Ansatz für die Gewinnprognosen für das wichtigste Pankl-Geschäftsfeld, die Formel 1.

Die Gewinnprognosen wurde deutlich nach unten korrigiert. Für das Geschäftsjahr 2007/08 wurde die Schätzung um 23 Prozent auf 2,10 Euro Gewinn je Aktie gesenkt. Für 2008/09 wurde die Prognose um 11 Prozent auf 2,27 Euro Gewinn je Anteilsschein zurückgenommen. Am Mittwoch haben an der Wiener Börse Pankl-Aktien mit einem Plus von 2,58 Prozent auf 30,60 Euro geschlossen. (APA)

Share if you care.