Spanische Inflation auf neuem Rekord

13. August 2008, 14:42
posten

Im Juli erhöhte sich das Preisniveau um 5,3 Prozent

Madrid - In Spanien haben die Verbraucherpreise im Juli nach endgültigen Berechnungen einen neuen Rekordwert erreicht. Im Jahresvergleich habe sich das Preisniveau um 5,3 Prozent erhöht, teilte die spanische Statistikbehörde (INE) am Mittwoch in Madrid mit und bestätigte damit ihre Erstschätzung. Im Vormonat hatte die Jahresrate bei 5,1 Prozent gelegen. Von Juni auf Juli sank das Preisniveau um 0,5 Prozent. (APA/dpa-AFX)

Share if you care.