Reise-Zwerg

13. August 2008, 12:14
posten

Ein Gartenzwerg reiste wie im Film - und kehrte wieder heim

Gloucester - Eve Stuart hat "Die fabelhafte Welt der Amélie" nicht gesehen. Aber das wird sie nachholen. Schließlich ähnelt die Geschichte ihres Gartenzwergs der des Filmgnoms: Sieben Monate nachdem Stuarts Wichtel aus dem Garten verschwunden war, stand er plötzlich wieder da.

7 Länder, 48 Fotos

Mit einem "Tagebuch": 48 Fotos zeigten den Zwerg in sieben Ländern (unter anderem Thailand und Australien). In "Amélie" kommen die Bilder per Post nach Paris - in Gloucestershire aber stellte sich am Montag der Dieb. Der Student Simon Randles wollte nicht alleine reisen - und der Zwerg, meinte er, habe unternehmungslustig gewirkt. (rott/Der Standard/Printausgabe/13/08/2008)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gartenzwerge verschwinden oft. Nur manche kehren wieder.

Share if you care.