Jenoptik mit Ergebnissprung

13. August 2008, 10:58
posten

Dank kräftigen Wachstums der Militärtechnik-Sparte hat der ostdeutsche Technologiekonzern Jenoptik Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr gesteigert

Berlin - Wegen eines kräftigen Wachstums seiner Militärtechnik-Sparte hat der ostdeutsche Technologiekonzern Jenoptik Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr gesteigert. Das Betriebsergebnis stieg um 23 Prozent auf rund 16 Mio. Euro, wie der Konzern am Mittwoch in Jena mitteilte. Der Umsatz kletterte um gut vier Prozent auf knapp 265 Mio. Euro. Trotz der sich abschwächenden Konjunktur stieg der Auftragseingang um sechs Prozent. Im Gesamtjahr 2008 will Jenoptik weiter ein Betriebsergebnis zwischen 37 und 40 Mio. Euro und Erlöse von über 550 Mio. Euro erzielen.

Der Konzern befindet sich im Umbau und trennt sich von Unternehmensteilen. In der Vergangenheit hatte Jenoptik bereits rund 80 Prozent seiner Umsätze abgegeben, um dafür mit den verbliebenen Sparten Optik und Laser sowie Mess- und Militärtechnik profitabler zu werden. Während die Militärtechnik für den Ergebnis- und Umsatzzuwachs im ersten Halbjahr sorgte, konnten Laser und Optik sowie Messtechnik das Niveau des Vorjahreszeitraums nicht übertreffen. (APA/Reuters)

Share if you care.