Springer steigert operativen Gewinn

13. August 2008, 10:53
posten

Der deutsche Medienkonzern Axel Springer hat im ersten Halbjahr 2008 seinen operativen Gewinn gesteigert

Berlin - Der deutsche Medienkonzern Axel Springer hat im ersten Halbjahr 2008 seinen operativen Gewinn gesteigert. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte um 7,2 Prozent auf rund 214 Mio. Euro zu, teilte Springer am Mittwoch in Berlin mit. Im zweiten Quartal habe es einen Gewinnsprung um fast 45 Prozent gegeben.

Der Überschuss lag zwischen Jänner und Juni bei 525 Mio. Euro, ohne den Verkaufserlös aus der Pro-Sieben-Beteiligung bei 99 Mio. Euro. Springer bestätigte seine Prognose für das Gesamtjahr, wonach das EBITDA über dem bereinigten Vorjahreswert von rund 430 Mio. Euro liegen solle. (APA/Reuters)

Share if you care.