Wolford bleibt zuversichtlich

13. August 2008, 09:12
posten

Der Vorarlberger Textilhersteller steigert trotz schwieriger Rahmenbedingungen nach vorläufigen Zahlen den Umsatz im ersten Quartal um 4,6 Prozent

Wien - Der börsenotierte Vorarlberger Textilhersteller Wolford konnte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2008/09 (per 30. April) seinen Umsatz um 4,6 Prozent auf 31,9 Mio. nach 30,5 Mio. Euro im Vorjahresquartal steigern, teilte das Unternehmen am Mittwoch ad hoc mit. Dies entspreche einem um Währungseffekte bereinigten Umsatzwachstum von 8,1 Prozent.

Die Umsatzzahlen sind vorläufig, die endgültigen Quartals-Umsatzzahlen und Gewinnzahlen werden am 19. September 2008 veröffentlicht. Für das Gesamtjahr erwartet Wolford "trotz deutlich schwieriger gewordener Rahmenbedingungen eine positive Umsatz- sowie Ergebnisentwicklung."

Die positive Entwicklung in den ersten drei Monaten habe "beinahe alle Märkte" betroffen. Gewachsen seien die Umsätze sowohl bei den Kauf- und Warenhäusern als auch bei den Boutiquen. (APA)

Share if you care.